Der Yukon zieht Touristen von überall aus der Welt an. Die moisten bleiben nur für kurze Zeit, doch für einige wird der Urlaub zum tiefergehenden Erlebnis, das ihr ganzes Leben verändern wird. Die atemberaubende Schönheit der unendlichen Wildnis hält sie im Bann. Für sie ist Kanada’s Nordwesten, dass durch Jack London’s Romane Berühmtheit erlangte, das gelobte Land.

In drei Teilen schildert Der Ruf des Yukon das abenteuerliche Leben von deutsch sprechenden Einwanderern, die, müde vom geordneten Leben im stark bevölkerten Europa, in den Yukon gezogen sind, um fernab von der Zivilisation ihre Träume von Freiheit, Individualismus und Abenteuer zu erfüllen.

Weiterlesen

Official Selection, Available Light Film Festival